News

Die Zwangsruhe hat ein Ende, wir können endlich in die Saison einsteigen!

yachtwerft heiligenhafen

Sehr geehrte Kunden, liebe Gäste im Yachthafen Ortmühle,

die Zwangsruhe hat ein Ende, wir können endlich in die Saison einsteigen!

Seit vergangenem Montag, den 4.5., ist es allen Wassersportlern mit festem Liegeplatz wieder gestattet, zu uns in die Werft zu kommen und Ihre Yacht abzuholen bzw. zu verholen.

Ab dem 18.5.2020 sind dann auch alle weiteren Gäste wieder herzlich willkommen!

Wir warten nun ab, bis jeder seine letzten Vorbereitungen zum Kranen erledigt hat und stehen bereit für die Wasserung. Melden Sie sich gern für die Abstimmung eines Termins.

Für jeden von Ihnen bedeuten die Corona-Maßnahmen in den letzten Wochen mehr oder weniger begleitende Herausforderungen...

Wir möchten gern so flexibel und schnell wie möglich darauf hinarbeiten, dass niemand auf „Meerzeit“ verzichten muss.

Dennoch bitten wir Sie zu beachten, dass unser ursprünglicher Organisationsplan zur Kranzeit etwas durcheinander gekommen ist.

Manche Yachten bleiben z.B. an Land, auch wenn der Plan der Eigner im Winter noch ein ganz anderer war.

So stellen wir uns nun der täglichen Herausforderung, möglichst effektiv alle Yachten von ihren Winterstellplätzen abzuholen oder zu verschieben, um Ihre Kranwünsche zu erfüllen.

Auch dabei dürfen wir die notwendigen Sicherheitsregeln nicht außer Acht lassen- zum Schutz aller Mitarbeiter und Ihres Eigentums!

Im Besonderen benötigen wir viel mehr Platz als für gewöhnlich zu dieser Jahreszeit, um die Yachten auch mal zwischenzulagern.

Daher stehen aktuell die gewohnten Parkflächen nicht zur Verfügung.

Bitte stellen Sie Ihre PKWs außerhalb des Werftgeländes ab. Wir bemühen uns schnellstmöglich, eine Lösung zu finden.

Alle Zufahrten zur Werft müssen zu jeder Zeit frei bleiben!

Neben den derzeitigen Kontaktbeschränkungen gelten, im Besondern am Kran, alle Maßnahmen des Arbeitsschutzes. Das Kranpersonal ist uneingeschränkt weisungsbefugt!

Bitte halten Sie sich unbedingt außerhalb des gekennzeichneten Gefahrenbereichs auf und kommen nur nach Aufforderung zu Ihrer Yacht!

Die Maßnahmen der Landesregierung erlauben uns, die Toiletten nur tagsüber für Sie zu öffnen. Alle Gemeinschaftseinrichtungen (wie Coffee Lounge und Grillplätze) und die Duschräume müssen geschlossen bleiben!

Bitte beachten Sie, diese Gegebenheiten bei der Planung Ihres Besuches.

Die Übernachtung im Hafen ist lediglich auf Ihrer Yacht mit den Personen eines Haushalts oder einer 2er Crew gestattet. Voraussetzung dafür sind zulässige Sanitäreinrichtungen auf Ihrer Yacht!

Gastlieger sind in unserem Hafen ebenfalls herzlich willkommen. Bitte legen Sie sich nur in freie Boxen und nehmen davon Abstand „Päckchen“ zu bilden.

Zur allgemeinen Info:
Die Entsorgungsstation und Tankstelle sind in der Marina Heiligenhafen wieder in Betrieb genommen worden. Öffnungszeiten finden Sie im Internet.

Zu guter Letzt...auf dem gesamten Gelände der Yachtwerft gilt die Pflicht, einen Mund-und Nasenschutz zu tragen. Ausgenommen ist der Aufenthalt auf Ihrer Yacht! Auf allen Wegen dazwischen und den Werftflächen helfen Sie damit die Gefahr der Infektionsübertragung zu vermeiden!

Ein Schutz für Sie und unsere Mitarbeiter!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe in dieser besonderen Zeit! Jetzt kommt die gute Zeit…mit Sonne und immer einer handbreit Wasser unter dem Kiel…